informationen

Ich möchte Ihnen vorab ein paar wichtige Informationen zum Shooting geben. Dies betrifft sowohl Ihre Vorbereitung als auch allgemeine Dinge. Antworten zu Preisen und vertraglichen Dingen habe ich Ihnen im Bereich “Preise/FAQ” zusammengefasst.

Fotos sind immer
Augenblicke des Lebens
die festgehalten und sichtbar für Andere werden

bei mir gehen sie keinerlei Risiko ein! Dank meiner 100% Zufriedenheitsgarantie und kostenloser Terminverschiebung – sofern das wetter ein Fotoshooting nicht zulässt – sind sie immer auf der sicheren seite!

100% Zufriedenheitsgarantie

Ich bin nur dann zufrieden, wenn Sie es auch sind. Ich möchte, dass Sie mit meinen Fotos glücklich sind. Deswegen bekommen Sie bei mir eine 100% Zufriedenheitsgarantie. Nach dem Shooting erstelle ich Ihnen eine persönliche Onlinegarantie, in der Sie sich Ihre Lieblingsfotos aussuchen können. Sollte es widererwartend so sein, dass Sie mit den Fotos nicht zufrieden sind, bekommen Sie das Shooting zu 100% erstattet. Sie gehen also kein Risiko ein.

Sobald Sie sich Fotos ausgesucht haben, erlischt die Erstattungsmöglichkeit. Mögliche Fahrtkosten sind nicht erstattungsfähig. Gutscheine werden nicht ausbezahlt.

Vorraussetzungen für jedes Fotoshooting

Voraussetzung für jedes Fotoshooting ist der Abschluss eines Model Releases, welches mich dazu berechtigt, alle erstellten Aufnahmen sowohl für redaktionelle als auch gewerbliche Nutzung zu verwenden. Das Model Release können Sie hier runterladen. Da die rechtlichen Aspekte in Bezug auf Nutzung und Urheberrecht immer schwieriger werden, wird ihre Unterschrift ebenfalls unter den AGBs benötigt. Bringen Sie beides bitte ausgefüllt zum Shooting mit, oder senden Sie es vorab per Post oder Fax.

Alle Tiere müssen haftpflichtversichert sein!

Wie weit im Voraus müssen Sie einen Termin buchen?

Diese Frage kann ich nicht so pauschal beantworten. Es kann aber, gerade zwischen Februar und Juni, durchaus sein, dass ich ca. 8-10 Wochen Vorlauf habe. Für kurzfristige Termine gibt es aber immer eine Warteliste auf welche Sie sich setzen lassen können.

Kann das Shooting auch im Studio stattfinden?

Grundsätzlich ja. Ich habe ein vollausgestattetes Studio in Erkelenz.

Mein Bestreben ist es aber, die Persönlichkeit Ihres Hundes auf meinen Fotos widerzuspiegeln und hervorzuheben. Ich versuche dabei, die Bilder so natürlich wie möglich zu halten und fotografiere aus diesem Grund am liebsten in der freien Natur.

Es kommt aber immer wieder vor, dass mich Kunden sehr kurzfristig buchen. Wir kennen das alle: noch schnell ein Weihnachtsgeschenk wenige Tage vor dem Fest, oder der Geburtstag eines lieben Familienmitgliedes kam wieder einmal sehr überraschend. Oftmals sind die Termine dann so kurzfristig, dass wir auf Studioaufnahmen angewiesen sind, weil das Wetter Aussenaufnahmen einfach nicht zulässt, oder weil es terminlich nur noch am späteren Abend klappt.

Bitte lassen Sie sich von mir beraten. Wir werden eine Lösung finden!

Wetterbedingungen

Als Fotografin bin ich sehr von äusseren (Witterungs-)bedingungen abhängig. Das A und O für ein gutes Foto sind die richtigen Lichtverhältnisse. Seien Sie deshalb bitte nicht enttäuscht, wenn ein Shooting aufgrund von schlechtem oder unpassendem Wetter abgesagt werden muss. Im Falle einer solchen Absage vereinbaren wir selbstverständlich einen neuen Termin – zugunsten besserer Fotos.

Im Sommer müssen Fotoshootings früh am Morgen oder in den frühen Abendstunden stattfinden.

In Einzelfällen kann es auch vorkommen, dass Termine mehrfach verschoben werden müssen. Für Sie bedeutet das keine zusätzlichen Kosten!

Können Sie Termine auch an Sonn- und Feiertagen buchen?
Nein. Ab 2018 bieten ich an Sonn- und Feiertagen keine Termine mehr an.
Was müssen Sie mitbringen?
  • Die Fellpflege ist vor dem Shooting sehr wichtig. Bitte baden Sie den Hund und bürsten Sie ihn danach, so bekommt er einen tollen Glanz.
  • Bitte bringen Sie genügend Leckerchen mit und evtl. ein Lieblingsspielzeug Ihres Hundes.
  • Denken Sie bitte auch an ein kleines Handtuch um dem Vierbeiner zwischendurch die Augen und die Schnute reinigen zu können.
  • Bitte vermeiden Sie, den Hund vor dem Shooting auszupowern. Wir werden je nach gebuchtem Paket mit den Portraitfotos beginnen. Dazu ist es wichtig, dass der Hund frisch und voll dabei ist.
Was muss Ihr Hund können?

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Hund gesund und munter ist. Erwachsene Hunde sollten die Grundkommandos “Sitz”, “Platz” und “Bleib” sicher beherrschen und rückrufsicher sein. Ihr Hund sollte gegenüber Fremden aufgeschlossen und keineswegs aggressiv sein. Um die Fotos so authentisch wie möglich gestalten zu können sollte auf das Tragen von Geschirren und Halsbändern verzichtet werden. Sollte das bei Ihrem Hund nicht möglich sein, nutzen Sie bitte ein sehr dünnes Halsband (z.B. eine Kordel) , so dass ich es im Nachhinein retuschieren kann!

Sie bringen mehr als einen Hund mit? Kein Problem, dann ist aber ein Helfer sehr ratsam. Ansonsten verzichten Sie bitte auf Zuschauer, denn das nimmt Ihrem Hund unter Umständen die nötige Sicher- und Unbefangenheit, weil er merken wird, dass etwas anders ist als sonst beim Spielen und Toben.

Wie lange dauert es bis Sie die Fotos in den Händen halten?

Ca. 1 Woche nach unserem Fotoshooting erhalten Sie einen Link zu Ihrer persönlichen Onlinegalerie. Die Galerie ist sehr intuitiv über ein Ampelsystem zu bedienen.

Sie können nun Ihre Favoriten bequem auswählen.

Die Bearbeitung der Fotos kann je nach Saison und Auftragslage bis zu 6 Wochen dauern.

Was haben Sie davon wenn Sie mich weiterempfehlen?

Weiterempfehlung lohnt sich ab sofort für Sie. Für jeden Vertrag, welcher durch Ihre Empfehlung  zustande kommt, erhalten Sie einen €10,00 Wertgutschein. Diesen können Sie beim nächsten Shooting einlösen.