coaching

Den eigenen Hund zu fotografieren, macht den meisten Spaß. Man kennt den Hund in- und auswendig, liebt in bis zum Himmel und zurück, und möchte Erinnerungen für die Ewigkeit schaffen. Leider mangelt es manchmal an den Ideen oder dem Verständnis für die Technik. 

Daher habe ich mich dazu entschieden, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Fotografiekenntnisse zu verbessern. 

Ich bin Ihre Fotografin.

Mein Name ist Nadine Gerlach, und ich betreibe seit dem Jahr 2007 eine Werbeagentur in Erkelenz mit den Hauptschwerpunkten Mediendesign und Fotografie. Diese Kombination ermöglicht es mir, Ihnen Komplettpakete aus einer Hand anzubieten.

Neben meinem Hund „Butz“, einem Deutsch Langhaar, und der Jagd, ist die Fotografie schon lange meine große Leidenschaft. Meine Freizeit verbringe ich daher bei nahezu jedem Wetter in der Natur und habe auch dann meist die Kamera dabei. So finden sich auf meiner Webseite natürlich auch viele Fotos meiner eigenen Hunde. Mein Seelenhund „Max“, ein Kleiner Münsterländer, verstarb leider im Mai 2019 im Alter von über 14 Jahren.

Am besten erreichen Sie mich über das Kontaktformular, da ich während eines Kundentermins nicht ans Telefon gehen kann. Ich rufe Sie kurzfristig zurück. 

 

Ich bin Ihre Fotografin.

Mein Name ist Nadine Gerlach, und ich betreibe seit dem Jahr 2007 eine Werbeagentur in Erkelenz mit den Hauptschwerpunkten Mediendesign und Fotografie. Diese Kombination ermöglicht es mir, Ihnen Komplettpakete aus einer Hand anzubieten.

Neben meinem Hund „Butz“, einem Deutsch Langhaar, und der Jagd, ist die Fotografie schon lange meine große Leidenschaft. Meine Freizeit verbringe ich daher bei nahezu jedem Wetter in der Natur und habe auch dann meist die Kamera dabei. So finden sich auf meiner Webseite natürlich auch viele Fotos meiner eigenen Hunde. Mein Seelenhund „Max“, ein Kleiner Münsterländer, verstarb leider im Mai 2019 im Alter von über 14 Jahren.

Am besten erreichen Sie mich über das Kontaktformular, da ich während eines Kundentermins nicht ans Telefon gehen kann. Ich rufe Sie kurzfristig zurück. 

 

Portfolio

Letzte Blogeinträge

Tulpenshooting

Die Termine für die Tulpenzeit (ca. Ende März bis ca. Ende April) sind schon ziemlich ausgebucht. Sichern Sie sich noch schnell die letzten Plätze per e-Mail info@hundefotografie.de

mehr lesen

Solche Emails machen mich wirklich sprachlos

Solche, und ähnliche Anfragen (siehe unten) erreichen mich mitunter mehrmals wöchentlich, und sie machen wirklich richtig sauer. Ich bin seit 2007 mit meiner Foto- & Medienagentur selbstständig. Als eine der ganz, ganz wenigen Tierfotografen in Deutschland, lebe...

mehr lesen

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutz

4 + 2 =

Welche Voraussetzungen gibt es für ein Coaching?

Eine eigene Kamera mit Wechselobjektiven, genügend Speicherkarten und viel Spaß an Neuem. Zudem kan es hilfreich sein wenn Sie die Bedienungsanleitung zu Ihrer Kamera dabei haben. 

Kann ich meinen eigenen Hund zum Coaching mitbringen?

Sie sollen sich beim Coaching voll auf Ihre Kamera und die Situation konzentrieren können.

Ein professionelles Model mit sehr viel Erfahrung steht am Coachingtag zur Verfügung und freut sich schon Sie kennenzulernen. 

Können Sie mir auch meine Kamera erklären?

Der Markt bietet so viele verschiedene Hersteller und Modelle an, dass es mir nicht möglich ist, neben meinem Beruf auch noch alle Bedienelemente der unzähligen Kameras zu kennen. Bei Fragen zu Ihrer Kamera wenden Sie sich bitte an den örtlichen Fachhandel.